Country Potatoes

Kartoffeln, diese kleinen Wunderknollen. Schmecken herrlich, sind vielfältig und die Weiterverarbeitungsmöglichkeiten zahlreich. Im Sommer esse ich sehr gerne Kartoffeln aus dem Ofen, schnell gemacht und sie passen herrlich zum Salat.

wedges

Zutaten für 2 Personen
600g Kartoffeln (ich habe bisher meist festkochende genommen, klappt aber auch mit mehligen)
6 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver
je einen 1 TL Rosmarin, Oregano, Thymian
1/2 TL Pfeffer
1 große Zwiebel, grob geschnitten
1 Knoblauch, in Scheiben geschnitten
4 EL Polenta + 2EL extra

Ofen vorheizen auf 180° Umluft mit Grill. Kartoffeln waschen und mit der Schale sechsteln. In einer großen Schüssel mit dem Öl vermengen und alle Gewürze hinzugeben. Nun kommt die Polenta hinzu und ihr rührt wieder um, bis alle Kartoffelspalten bedeckt sind. Gebt nun die Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, aber bitte ohne das übrige Öl in der Schüssel. Nun die zwei übrigen Esslöffel Polenta über die Kartoffeln und nach 15 Minuten gebt ihr den Knoblauch und die Zwiebeln darüber. Weitere 10-15 Minuten warten und wenn die Kartoffeln goldig-braun sind, dann sind sie fertig.
Dazu esse ich sehr gerne einen leichten Zaziki-Joghurt.

Ballon

ballons

Wer mir auf instagram folgt, hat ein kitschiges Pärchenbild von meinem Freund und mir gesehen. Mit Ballons. Diese waren so süß, dass ich sie nachhause mitgenommen und im Schlafzimmer festgeklebt habe. Einfach mit Maskingtape befestigt und zwei Wochen lang den Anblick genossen.

farbkarte

Nachgebacken

brot

Ich backe nach wie vor gerne das Quarkbrot. Bei Monaqo habe ich ein weiteres herrliches und einfaches Brot gefunden. Schmeckt sowohl mit süßem, als auch mit herzhaftem Belag und ganz besonders lecker zu einer Schüssel Chili.

  lemon

Den Kuchen hatte ich lange auf einer meiner Nachbacklisten. Geborgt habe ich mir das Rezept bei Christina. Der Kuchen schmeckt unglaublich frisch und hat einen tollen säuerlichen Geschmack und zergeht auf der Zunge.

Schminksammlung 2.0

Nachdem meine Bilder gelöscht wurden, habe ich diesen Post einfach noch einmal abgetippt. Hier folgen nun die aktuellen Schminkbestände von mir.

Lippen
Hier setze ich vermehrt auf Pflege, Farbe mag ich nicht sonderlich an mir. Daher nur ein roter Lippenstift als Klassiker. Alles was ihr auf dem Bild seht, kann ich bedenkenlos weiterempfehlen.

lippen


Teint
Ein bisschen Concealer hier, ein bisschen Puder dort - hier brauche ich doch etwas mehr. Besonders heiß geliebt ist das Blush in der Mitte namens "Sex Appeal" von NARS.

Gesicht


Augen
Braun ist viel vertreten. Immer im Einsatz sind meine liebsten Pigmente von MAC "Vanilla" und "Naked". Die Mascara ist mein absoluter Liebling.

augen2

augen


Nägel
Ich mag inzwischen sehr dezente Nägel, daher auch hier wenig Produkte. Gepflegt sehen die Nägel mit allen drei Farben aus.

Nägel